Dienstag, 13. März 2012

Die Mädels sitzen auf der Tischtennisplatte und Sonnen sich. Jede hat einen Apple Kopfhörer im Ohr, jede erzählt, wie viel sie schon wieder lernen muss, was sie schon wieder alles machen muss. Sie kichern, schauen Jungs hinterher, lästern über die Unterstufe.
Wir sind fast die ältesten hier, wir dürfen das. Die Abiturienten sind diese Woche nicht da. Wir haben jetzt das Sagen. Lisa erzählt von einem heißen Typ, Jana zeiht sich den Lippenstift nach, Bella schreibt eine SMS. -Ihr seid ja alle so hobbylos. Nachmittags nach hause gehen und Fernseh schauen ist schon eine echte Herausforderung. Kein Sport machen ist ja sooo cool. Zum Eiswürfel scheißen.
Und, was machst du so? fragt Jana mich. Ich zucke zusammen. "ich gehe meistens gegen 1 ins Bett." "eins?!", echot Maja. Oh ja ,stell dir vor. Und was machst du so lange? Lernst du so viel? Fragt Bella nach, die mittlerweile ihr iPhone iPhone sein lässt und einen Skandal oder wenigstens eine neue Geschichte wittert. Ich schüttle den Kopf. "nein. Ich gehe nach der Schule nach Hause. Dann schlafe ich. Dann geh ich ins Training. Und danach mach ich dann Hausaufgaben oder lerne" entsetzte Blicke. Stellt euch mal vor. Mein Leben ist interessant.
Und es geht los.
Aber wieso trainierst du denn soviel?
Trainierst du wirklich 5-7 mal die Woche? Jeden Tag nach der Schule?
Wieso lernst du nicht mehr?
Wieso bist du trotzdem so gut in der Schule?
Wieso gehst du nie mit uns in die Stadt?
Wieso hast du so viele andere Freunde?
Wieso triffst du dich auch mit Jungs?
Wieso hast du oft 2 oder 3 Jungs gleichzeitig am Start?
Wieso triffst du dich immernoch mit ihm?
Wieso liebst du ihn?
Wieso machst du so viel?
Wieso bist du so viel weg?
Wieso hast du so ein ganz anderes Leben als wir?
Die Antwort ist ganz einfach. Weil ich es kann.
Weil ich trainieren kann, weil ich tanzen kann.
Weil ich gut in der Schule bin, weil ich nicht viel lernen muss. Weil ich weiß, wie man mit minimalem Aufwand maximalen Erfolg erreicht.
Weil ich auch bei euch anerkannt bin, wenn ich andere Freunde habe, weil ich mit anderen feiern gehen kann, ohne dass ihr etwas sagt.
Weil ich weiß, wie ich die Jungs hinhalte. Weil ich mich mit ihnen treffen kann, ohne mich festzulegen.
Weil ich ihn mag. Weil ich die Einzige bin, die ihn lieben kann und trotzdem loslässt. Weil ich ihn lieben kann, ohne daran kaputt zugehen.
Weil ich einen Terminkalender habe und weil ich den einhalte.
Ich habe ein anderes Leben, weil ich anders bin. Weil ich etwas anderes will. Ich habe ein anderes Leben, weil ich es so will.
Weil ich es kann.
Vergesst die Vorschriften. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Ich hab mich schon entschieden. Für Spaß, für ein geniales Leben und wunderbare Momente

everybodyelse already exists.

Du sagst ich bin eine Schlampe? Ou, dann geh ich jetzt was Essen. Haters make me famous!

du bekommst es nicht geschenkt. Du musst schon wissen, was du willst. Und dann... go for it!

Ich hab kein cooles Handy. Oh nein. Aber ich weiß trotzdem alles und noch viel mehr, als ihr anderen.

Weil mein Leben elefantös bombastisch ist!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen