Mittwoch, 28. März 2012

Ich wurde getaggt von der lieben Melanie !
Die Regeln:
1. Verlinke die Person, die Dich getaggt hat.
2. Beantworte die Dir gestellten Fragen.
3. Tagge elf weitere Blogger.
4. Sage diesen elf Bloggern Bescheid, dass sie getaggt wurden.
5. Stelle elf eigene Fragen an diese Blogger.



Die Fragen + Antworten:
Wenn Du eine Sache tun könntest, die jeder Beteiligte außer Dir danach vergessen würde, was würdest Du tun?
Ich würde mit L reden. Was wir eigentlich sind, und ob er sie wirklich liebt. Aber nur, wenn er ehrlich wäre. Sonst würde ich meinen Besten Freund küssen, weil ich das schon immer tun wollte. 


Was hältst Du von Briefen?
Viel. Briefe sind etwas wunderbares. Sie sagen soviel mehr, als Mails und sie sind auch viel persönlicher. Man kann über die Worte nachdenken und Menschen sagen, was man über sie denkt, und wie man für sie fühlt, ohne etwas falsches zu sagen, ohne dem anderen weh zu tun. Briefe hat man für immer, während man Mails oder SMS immer irgendwann löschen wird.


Wenn Du jemandem, mit dem Du mal befreundet warst, aber jetzt nicht mehr, einen Brief schreiben könntest, an wen würdest Du diesen Brief schreiben?
Ich würde zwei schreiben. An meine früheren Besten Freunde.


Und was würde darin stehen?
Dass sie wunderbar sind. Dass sie sich von niemandem einreden lassen soll, das sei nicht so. Dass sie sich nicht verbiegen sollen, und dass ich sie vermisse. Ich würde J fragen, wie es ihm zuhause geht und warum wir eigetnlich so wenig nur noch zusammen machen. Ich würde K fragen, warum er sich nciht meldet und wieso ... Ja, einfach, wieso das alles so scheiße laufen musste. Immerhin haben wir zusammen die schönste Zeit unseres Lebens verbracht.


Was hat sich von letztem Jahr auf dieses Jahr verändert?
Die Uhren gehen schneller, die Welt ist bunter, die Musik ist lauter, Bier ist Vodka.


Gibt es ein Lied, welches Du im Moment auf Dein Leben beziehst?
Vielleicht Good Life von One Republic. Oder fast car von Boyce Avenue. Aber eigentlich nicht. Mein Leben ist bunt und vielfältig, ich habe noch kein Lied gefunden, was das so wiederspiegelt, wie ich es fühle.


Wenn Du wüsstest, dass morgen jemand sterben würde, den Du liebst, was würdest Du machen, was würdest Du dieser Person sagen?
Ich würde ihr ihren größten Wunsch erfüllen. Derjenige hat keinen? Dann würde ich mit ihm ans Meer fahren. Und ihm all die Dinge sagen, die noch ungesagt waren.


Was sagst Du zum Thema Rauchen?
Ich mag rauchen. Ich bin Partyraucherin und würde nie mehr rauchen. Rauchen ist ungesund und genau aus diesem Grund muss es manchmal sein.


Wenn Du irgendeinen Star treffen könntest, wer wäre das?
Chace Crawford.


Wenn Du für einen Tag jemand anders sein könntest, wer oder wie wärst Du dann gerne?
Ich wäre...vielleicht Blair Waldorf. Oder Blake Lively. Vielleicht wäre ich auch meine Beste Freundin, um endlich mal wie sie zu fühlen. Oder ich wäre die langweilige Zicke aus meiner Stufe, damit ich endlich weiß, wie sie sich fühlt. Oder ich wäre einfach glücklich.


Und zum Schluss möchte ich eure Meinung zu Tokio Hotel hören. 
Ich mag Tokio Hotel. Ich bin keiner dieser kreischenden Fans. -War ich auch nie. Aber ich finde, es gibt Lieder die wunderbar sind. Spring nicht zum Beispiel. Oder Gegen meinen Willen.
Ich hatte nie was gegen Tokio Hotel und werde auch nie was dagegen haben.


Lieblingsblogs:
nick, what else
elisa
Fred
Leonie
Mel *-*
Melissa Amélie
Niklas, yo
Jodee






Meine Fragen:
- bist du glücklich?
- geht es ohne musik?
- ist das Leben bunt oder schwarz weiß?
- Wovor hast du am meisten Angst?
- Liebe, Freundschaft, ich, Sex, Kumpel, nur er -welche 2 wörter sprechen dich am meisten an?
- laut oder leise?
- wenn du einen Wunsch hättest, den du heute einlösen könntest, und der 3 Jahre gilt, was wäre es?
- Papas Prinzessin oder Papas Problemkind?
- Möchtest du Kinder oder nicht? warum?
- Feiern + Absturz oder Filmeabend mit den Mädels/ Chillen mit den Jungs?
- Wenn du ganz neu anfangen könntest, wie wärst du dann?
- Wenn du 5 Dinge mit auf eine einsame Insel nehmen könntest, welche wären es?




Und noch ein dickes Sorry, an alle, die ich schon gestern Abend getaggt habe... Blogger hat nicht funktioniert und meinen Artikel nicht veröffentlicht.

1 Kommentar: