Samstag, 14. April 2012

living young and wild and free.

Wie sind eure Ferien?
Wie ist euer Leben?
Seid ihr glücklich?


Ich liebe Ferien. Man bricht aus. Man hat zu niemandem, den man nicht mag, Kontakt. Man kann alles lassen, überall hinfahren. Man muss keine bestimmte Kleidung tragen, niemandem entsprechen. 
Man kann rennen, lachen, feiern. Oder einfach nur schlafen, gammeln und nichts tun.
Ich will, dass es so bleibt, will dass es sich nicht ändert. Ich will am Montag nicht in die Schule und ich hab keine Lust am Freitag Mathe zu schreiben.
Ich will, dass Marius wieder kommt. Will, dass die Sonne scheint, und dass sie auch in meinem Leben scheint. Ich will L nie wieder sehen und den heißen Typen vom Wochenende immer wieder treffen.
Ich will segeln gehen und laut lachen, ich will in meinem Bett liegen und Gossip Girl schauen. Ich will mit K Kaffe trinken gehen und den ganzen Tag über tanzen. Ich will mein Leben leben, ohne Rücksicht zu nehmen. Ich will bei F auf der Terasse frühstücken, ich will mit M frühstücken gehen. Ich will 5 Stunden in einem Café sitzen und dem Mond beim scheinen zu sehen. Ich will in die Sonne schauen und vergessen, welcher Tag heute ist. Ich will an nichts und niemanden denken. 
Ich will Ferien und endlich all meine Träume verwirklichen.


Tagträumer. Strandläufer. Sonnenanbeter.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön und inspirierend geschrieben. Ich habe mich oft ähnlich gefühlt, als ich noch in die 'reguläre' Schule gehen musste (nach fast einem Jahr krank geschrieben sein mache ich mein Abi nun im Selbststudium zu Ende, anders geht es für mich einfach nicht). Manchmal habe ich das Gefühl, dass das Leben gar nichts für mich bietet. Und im nächsten Moment würde ich am liebsten aufspringen und all das verwirklichen, was ich immer schon tun wollte. Das ständige Gefühl, irgendwie eingesperrt zu sein, bleibt jedoch an mir haften, bislang habe ich keine Möglichkeit gefunden, es abzuschütteln. Ich hoffe aber sehr, dass es dir da anders ergeht.

    AntwortenLöschen