Freitag, 23. November 2012

Lass tanzen und fliehn,
synchronisieren, funken Momente zum Takt der Musik
Stampfen im Beat, klatschen zum Lied
drängen und ziehn
Klammern und an süße Melancholie
Schatz frag nicht, lass einfach weiterfahren und so tun, als gäbe es kein Ende der Welt
Casper, Kontrolle/Schlaf

Ich bin so unglaublich müde. Möchte mich einfach in mein Bett legen, die Welt einen Moment ausschalten, nichts tun. 
Und doch geht das alles nicht. Los gehts. Weiter, weiter weiter!
Immer schneller. 
Was nicht tötet härtet ab und Schlaf war schon immer überbewertet. Versinke in Arbeit und Stress und kann es nicht ändern. 
Ich will weg weg weg ganz schnell. Dorhin, wo man den Tag mit einem Lächeln und nicht mit einem Gähnen begrüßt. 
Auf nach München. 3 Tage Seminar. 
Jetzt beeil dich doch mal!
...Pause. Bitte. 
Nix gibts.    

1 Kommentar:

  1. du warst in münchen?
    haha, shit, dann hab ich dich wohl verpasst :D

    AntwortenLöschen